Team

Inspiratoren

tanZen

zula n hoffmann

Anfängergeist in Bewegung

Die Kunst der wachen Wahrnehmung
Expressivität/Fülle versus Leere/Absichtslosigkeit
Präsenz & Sinnlichkeit

"Die Essenz meiner Arbeit liegt für mich darin, das Individuum in der Suche nach seinem authentischen Ausdruck zu unterstützen und zu kräftigen. Darüber hinaus liebe ich es Räume zu gestalten, in denen der Einzelne einen intensiven, tiefen & entspannten von Eigenverantwortlichkeit geprägten Kontakt mit anderen Menschen erfahren kann. Die Tanzform ci gibt mir hierfür seit 25 Jahren Anregung und Inspiration."

Zula N. Hoffmann
www.bewegungs-kunst.de


Zula N. Hoffmann hat sich neben contact improvisation intensiv mit Zeitgenösischem Tanz, Afro-Brasilianischem, Sufi &Trance Tanz  und Butoh auseinander-gesetzt / getanzt.

Sie hat mehrere Jahre bei Anna und Daria Halprin am Tamalpa Institut in Californien studiert. Seit 20 Jahren unterrichtet sie als Tamalpa Practitioner den Life/Art Process sowie contact improvisation und Kreativer Tanz.

Zula und Daniel Werner unterrichten seit 15 Jahren zusammen - seit 2018 das Format Love & Dance.




Somatic Life Process

daniel wernerEmbodiment als Basis für Lebens-, Heilungs- & Entwicklungsprozesse

Inspiriert durch „Somatic Experiencing“ und „Tension Release Exercises“ erforschen wir den Umgang des menschlichen Nervensystems mit Stress. Wir erlauben vor allem dem autonomen Teil unseres Nervensystems Stress zu entladen. Über vertiefte Körperwahrnehmung ermöglichen wir zudem ein „Freiwinden“ der Faszien. Wir laden dann insbesondere auch die tiefliegende Psoasmuskulatur ein, ihre Spannung zu regulieren und Geschmeidigkeit zu finden.

Achtsam spielen wir mit Kontakt (-Improvisation) und dem Potenzial zur Co-Regulation des Nervensytems.

Zudem erforschen wir das Zusammenspiel von Organen, Faszien und tiefer Muskulatur im Bauchraum und laden die saftige Kraft des Zentrums ein, die Wirbelsäule in ihrer Beweglichkeit und Lebendigkeit zu unterstützen. Fasziale Elastizität und Geschmeidigkeit ermöglichen Mühelosigkeit und Genuss in Bewegung.

Die Arbeit von Daniel ist des Weiteren inspiriert von / beinhaltet:
Stress & (Entwicklungs-)Trauma - Selbst- und Co-Regulation, Vorgeburtliche & frühkindliche Bewegungsentwicklung, Berührungs- & Kontaktforschung/-improvisation, Interpersonelle Neurobiologie, Polyvagaltheorie, Top down & Bottom up: Wissensvermittlung und Erfahrungsräume, Body-Mind Centering®, Einstimmung - Emergenz - kollektive Heilungsräume, We Space: Gemeinschaftsforschung und Verbundenheitskultur, Regulation und Evolution - Wirksamkeit und Wandel, Spiritualität - Moderne Mystik - Innere Stimme, Spiral Dynamics und integrale Weltsicht.

Daniel Werner
www.dancecontact.de


Daniel Werner ist Bewusstseins- & Evolutionsforscher und -lehrer, Tänzer und Somatiker.

Seine Lebensreise führte ihn über politisches Engagement, durch tiefe spirituelle Erfahrungen, Therapie- und Heilerausbildung, in Partnerschaft und Vater Sein, Tanz und Verkörperung, künstlerisches Wirken und Performance, Gemeinschaftsleben, Liebesforschung und andere Lebensbereiche.

Er studierte Zeitgenössischen Tanz am North Karelia College in Finnland.

Bereits 1993 hat er begonnen, Menschen in ihren Bewusstseinsentwicklungsprozessen zu begleiten, seit 1995 hauptberuflich. Er hat in den letzten Jahrzehnten einige tausend Menschen in ihren Entwicklungsprozessen inspiriert und begleitet.

Daniel hat einige bewegende Projekte (co-)kreiert: www.body-mind-presence.de . www.sensingthechange.com . www.dancecontact.de . www.loveanddance.zegg.de . www.osterimprofestival.info . www.in-touch.es . www.dancersvillage.org . www.canarian.contactfestival.info . www.contact-meets-contemporary.de . www.summerflow.de . www.pfingst.contactfestival.info



Erweitertes Team

Qigong

Gabriele NeumannUnsere Mitte stärken & auftanken

Wir wenden uns unseren verschiedenen Körpersystemen zu. Wir erforschen die Qualität unserer Faszien, unseres Qi-/ Energie-Flusses, der Atmung, unserer Körpermitte und unserer Organe.

Gleichzeitig trainieren wir Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer, stärken unsere Mitte , finden innere Ruhe und ,,tanken auf''.

Gabriele Neumann

Gabriele Neumann ist Physiotherapeutin und seit 1999 als Lehrerin für Qigong und Tai Chi nach Mantak Chia tätig.

Seit 1995 beschäftigt sie sich intensiv mit Bewusstseinsentwicklung, Spiritualität, Gemeinschafts- & Verbundenheitsforschung, Contact Improvisation, Tanz und Heilung.

Sie ist Mutter von 2 erwachsenen Kindern, die in Gemeinschaft aufgewachsen sind.



Beziehungsraum erfahrbar machen

BjoernDen Körper kreativ in Kontakt bringen

"Der Körper, die Verkörperung und Umsetzung in Interaktion, bietet viele kreative Möglichkeiten, die erfahrbar machen, was intellektuell auf der Beziehungsebene bereits verstanden worden ist. Neue Erfahrungen sind im Miteinander Tanzen leicht einzusammeln. Die Geschenke darin lassen sich nicht immer gleich verstehen, bis es zu einem neuen Tanz kommt / zu einer neuen Partnerin*Partner. Dann können wir sehen, was wir gelernt haben, was wir feiern können und was es auf dem Weg noch anzuschauen/ zu begegnen gibt. Love & Dance bietet einen solchen Erfahrungsraum non-verbal und verbal."

Björn Meenen

Als Architekt & Bauleiter mit ökologischem Anspruch trägt Björn Meenen primär seit 20 Jahren beim Aufbau und Erhalt von tragfähigen Lebensgemeinschaften bei. 

Daneben interessiert ihn Kontaktforschung in allen Lebens und Liebes-lagen zwischen Menschen generell, insbesondere zwischen Sich- Liebenden, Sich- Annähernden, Mit-Sich- Verweilenden, Sich trennenden Paaren, in klein-familiärem Kontext, sowie in größeren menschlichen Zusammenhängen.

 Sein Lernen und Explorieren findet diesbezüglich non stop im" Leben in Gemeinschaft  "statt.  Vor 10 Jahren hat er die
 Ausbildung in Körperorientierter Systemischer Therapie bei Andras Wienands (Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung, Berlin) abgeschlossen und arbeitet damit.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.